Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) | E-Learning (online)

Nur für kurze Zeit:

499,00 299,00€  (zzgl.MwSt.)
In folgenden Sprachen verfügbar:     

E-Learning
Ihre Vorteile bei SEMEDO

Jederzeit und überall verfügbar
Ortsunabhängig
Praxisorientiert
Zertifikat sofort verfügbar
Keine Ausfallzeiten
Expertenwissen
Dauer ca.: 8.0 Unterrichtsstunden Zugang: 6 Monate
Zahlungsmethoden
Bei Kauf auf Rechnung kontaktieren Sie uns gerne!

Elektrotechnisch-unterwiesene-Person-EuP-Online-Grundlehrgang
bekannt aus

Mehr als 1500 Kunden haben sich bereits für SEMEDO entschieden

DEMLER
Landratsamt Bodenseekreis
DRV Hessen
BBL GmbH München
Forstservice Haid GmbH & Co. KG-logo
Gerätebau Wiedtal Schützeichel GmbH & Co. KG
juniz-energy-balanced
nock-gmbh-logo.jpg
Phasenwerk
seniorenzentrum-rhoen-logo
Rheinisch-Bergischer-Verein
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Pionext
Die Bilderstube Crossmedia
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
AMGEON
Burbach+Goetz
ALSCO
Trautwein
Stadt Hennigsdorf
Meinrich Umzüge
MA Elektroservice
Diamant
KERRES

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) 

E-Learning (online)

Steigern Sie Ihre berufliche Qualifikation mit unsererem E-Learning-Kurs zur “Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP)”, zertifiziert nach DIN VDE 0105-100, DIN VDE 1000-10 und DGUV Vorschrift 3. Dieser Kurs ist speziell für Personen konzipiert, die keine elektrotechnische Ausbildung haben, aber dennoch einfache elektrotechnische Tätigkeiten sicher ausführen oder Zugang zu elektrischen Betriebsstätten benötigen.

Unser E-Learning-Programm bietet Ihnen die Flexibilität, alle erforderlichen Kenntnisse bequem von zu Hause aus zu erlernen. Das Format ermöglicht es Ihnen, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen, während Sie gleichzeitig durch interaktive Module und praxisnahe Beispiele effektiv geschult werden. Am Ende des Kurses steht eine Abschlussprüfung, nach deren Bestehen Sie Ihr Zertifikat direkt herunterladen können.

Registrieren Sie sich jetzt und erwerben Sie die Qualifikation als Elektrotechnisch unterwiesene Person, um Ihre Karrierechancen zu verbessern und sicher in Ihrer beruflichen Umgebung zu agieren. Sicherheit im Umgang mit Elektrotechnik ist ein essentieller Bestandteil zahlreicher Berufsfelder – werden auch Sie ein sicherer und kompetenter Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen!

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) Online

Mit einer Schulung zur Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP) und einer gut organisierten Arbeitsschutzstrategie können auch Mitarbeiter ohne elektrotechnische Ausbildung (Nicht-Elektrofachkräfte) Aufgaben im Elektrobereich übernehmen.

Zu den typischen Aufgaben einer EuP zählen das Betätigen von Schutzeinrichtungen wie Sicherungen, FI-Schalter und Motorschutzschalter, das Auswechseln von Leuchtmitteln sowie das Betreten abgeschlossener elektrischer Betriebsräume. Elektrotechnisch-unterwiesene-Person-EuP-Online-Grundlehrgang

Es ist erforderlich, dass elektrotechnische Laien zuvor von einer Elektrofachkraft in ihre Aufgaben und die damit verbundenen Gefahren eingewiesen und gegebenenfalls angelernt werden. Zudem müssen sie vom Arbeitgeber schriftlich als EuP ernannt werden (EuP Schein).

In diesem EuP-E-Learning erwerben Sie die grundlegenden Kenntnisse der Elektrotechnik, um sicher und fachkundig als elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) tätig werden zu können.

Sie werden über Gefahren des elektrischen Stroms, geeignete Schutzmaßnahmen und persönliche Schutzausrüstung entsprechend unterwiesen. Hinweise zum Umgang mit Störungen an elektrischen Anlagen oder Betriebsmitteln sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Stromunfällen ergänzen die EuP-Onlineschulung und sorgen für Ihre umfassende Vorbereitung auf die Tätigkeit als elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP).

 

Zielgruppe:

Hausmeister/-techniker, Wartungs- und Instandhaltungspersonal, Produktionsmitarbeiter, Handwerker und Monteure, Bediener von Elektrogeräten, Laborpersonal, Facility Management-Personal, Arbeitnehmervertreter, Andere Personen mit eingeschränktem Elektroaufgabenbereich.
Die Zielgruppe besteht also aus Personen, die nicht als Elektrofachkräfte gelten, aber aufgrund ihrer Tätigkeiten mit elektrischen Gefahren in Berührung kommen könnten.

Ihr Vorteil

  • Sie erlangen fundierte Kenntnisse über die einschlägigen Vorschriften und die sichere Durchführung elektrotechnischer Arbeiten. Außerdem verstehen Sie die Bauweisen und das Gefahrenpotenzial elektrischer Anlagen und Betriebsmittel.
  • Erwerben Sie die erforderlichen Fähigkeiten, um als elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) einfache elektrotechnische Tätigkeiten sicher und fachgerecht auszuführen. Das E-Learning-Format ermöglicht es Ihnen, flexibel und ortsunabhängig zu lernen und sich optimal auf Ihre Aufgaben vorzubereiten.

Ihr Nutzen des Kurses “Elektrotechnisch unterwiesene Person” – Online

  • Qualifikationserweiterung: Erlangen Sie grundlegende elektrotechnische Kenntnisse, die Ihre beruflichen Fähigkeiten erweitern.
  • Sicherheitsbewusstsein: Verstehen und erkennen Sie potenzielle Gefahren im Umgang mit Elektrizität, um Arbeitsunfälle zu vermeiden.
  • Effizienzsteigerung: Lernen Sie, elektrotechnische Arbeiten korrekt und effizient durchzuführen, was die Produktivität am Arbeitsplatz erhöht.
  • Karrierefortschritt: Verbessern Sie Ihre Berufsaussichten und Aufstiegsmöglichkeiten in technischen und industriellen Bereichen.
  • Flexibilität: Profitieren Sie von der Möglichkeit, die Schulung flexibel und ortsunabhängig im E-Learning-Format zu absolvieren.

Online, Flexibel und sofort verfügbar!

299 €

zzgl. MwSt.

 

Keine Terminsuche, stressfrei und ortsunabhängig.

Download Kurs-PDF

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)  Grundlehrgang


   ca. 8.0 Unterrichtsstunden


  E-Learning (sofort verfügbar)

  299,00€  (zzgl.MwSt.)

Wir helfen gerne weiter!

 
+49 6221 321 62 50

  info@semedo.de

4,7

Wir freuen uns auf Sie!

✆ 06221 321 62 50

Wir freuen uns auf Sie!
  • Fortschritt 73% 73%
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)
  • Umfassender Leitfaden zur EUP-Schulung
Modul 1
  • Ziel dieser EUP Schulung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Duales System des Arbeitsschutzes
  • Eventuelle Rechtsfolgen bei Nichteinhaltung
  • Fach- und Führungsverantwortung
  • Elektroarbeiten – wer darf was?
  • Der Stromkreis
  • Bereiche mit elektrotechnischen Betriebsteilen
  • Begriffe der betrieblichen Organisation
  • Statistik Stromtote und Unfälle
  • Ursachen für Brände
  • Fortschritt 24% 24%
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)
  • Von Strom und Spannung bis zur elektrischen Leistung
Modul 2
  • Was gilt als Regel der Technik?
  • Was genau ist eigentlich Strom?
  • Spannung – Spannungsquelle – Strom
  • Drehstrom
  • Wechselspannung
  • Parallelschaltung
  • Reihenschaltung
  • Elektrische Leistung
  • Fortschritt 5% 5%
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)
  • Sicherheitsaspekte der Elektrotechnik
Modul 3
  • Das Ohmsche Gesetz
  • Gefahr der Körperdurchströmung
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes
  • Maximale Berührungsspannung
  • Unfallbeispiel «Stromschlag im Schaltschrank»
  • Die 5 Sicherheitsregeln
  • Fortschritt 0% 0%
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)
  • Notfallmanagement
Modul 4
  • Herzkammerflimmern – Verbrennungen
  • Erste Hilfe
  • Abschlussprüfung
  • Zertifikat downloaden

Das sagen unsere Kunden über uns

Kontaktformular

Datenschutz

Häufige Fragen zum E-Learning – Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum E-Learning – Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Was ist eine Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)?

Eine Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) ist eine Person, die durch ihre Schulung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit über die erforderlichen Kenntnisse verfügt, um einfache elektrotechnische Arbeiten sicher und fachgerecht auszuführen.

Welche Aufgaben hat eine Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)?

Eine EuP – Elektrotechnisch unterwiesene Person führt einfache elektrotechnische Arbeiten aus, wie das Betätigen von Schutzeinrichtungen (Sicherungen, FI-Schalter, Motorschutzschalter), das Auswechseln von Leuchtmitteln oder das Betreten abgeschlossener elektrischer Betriebsräume. Diese Tätigkeiten erfolgen stets unter Anleitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft.

Wie oft müssen Schulungen für Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) wiederholt werden?

Die Schulungen sollten regelmäßig aufgefrischt werden, um sicherzustellen, dass die EuP stets über die neuesten Vorschriften und Sicherheitsstandards informiert ist. Die genaue Häufigkeit kann je nach Unternehmensrichtlinien und gesetzlichen Anforderungen variieren.

Was passiert, wenn eine EuP eine sicherheitsrelevante Situation erkennt?

Sollte eine EuP eine potenziell unsichere Situation erkennen, muss sie diese unverzüglich ihrer vorgesetzten Elektrofachkraft melden. Die Elektrofachkraft übernimmt dann die weitere Bewertung und Maßnahmenplanung.

Wer ist verantwortlich für die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften?

Die Verantwortung liegt sowohl beim Arbeitgeber als auch bei der vorgesetzten Elektrofachkraft, die die EuP anleitet und überwacht. Die EuP selbst ist ebenfalls verpflichtet, die erlernten Sicherheitsvorschriften strikt einzuhalten.

Wie wird man eine Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)?

Um eine EuP zu werden, muss man eine entsprechende Schulung absolvieren, die die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung erhält man ein Zertifikat und wird vom Arbeitgeber schriftlich als EuP ernannt.

Welche spezifischen Sicherheitsanforderungen müssen bei der Tätigkeit als EuP überprüft werden?

Die Qualifikation kann auch durch unser E-Learning-Programm erworben werden, das umfassende Schulungen und Prüfungen bietet, um die notwendigen Kenntnisse zu vermitteln.

Häufige Fragen zum E-Learning System
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren E-Learning
Ist ein E-Learning mit einem Präsenzkurs gleichzusetzen?

Die Inhalte unserer E-Learnings sind mit denen des Präsenzseminars identisch. Durch den Wegfall einer ausgiebigen Mittagspause und eine kürzere Vorstellungsrunde verkürzt sich die Gesamtdauer des Seminars um etwa 25% .

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Sie benötigen:

  • Internetverbindung: Eine stabile Internetverbindung ist erforderlich.
  • Einen PC, Laptop oder Tablet.
  • Audio: Mindestens einen Lautsprecher oder ein Headset.
Muss jeder Teilnehmer eine separate E-Mail-Adresse haben?

ja, jeder Teilnehmer benötigt eine eigene E-Mail-Adresse, um entsprechend den jeweiligen Kursen zugeordnet werden zu können.

Braucht jeder Teilnehmer einen eigenen PC?
Nein, es können auch die PCs eines Schulungsraums genutzt werden. Es muss also nicht der private PC sein. Allerdings benötigt jeder Teilnehmer einen individuellen Zugang, den er per E-Mail zugeschickt bekommt. Diese E-Mail-Adresse wird auch auf das später ausgestellte Zertifikat bezogen.
Muss ich eine Webcam haben, um teilnehmen zu können?
Nein, eine Webcam ist nicht erforderlich. Da es sich um ein E-Learning handelt, können Sie die Schulung ohne Webcam absolvieren.
Erhält jeder Teilnehmer eine Zertifikat?
Ja, nach erfolgreichem Abschluss der Online-Abschlussprüfung erhält jeder angemeldete Teilnehmer sein Zertifikat. Die Prüfung findet ebenfalls online statt, sobald alle Kapitel durchgearbeitet wurden. Anschließend wird die Teilnahmebescheinigung direkt als PDF-Datei zur Verfügung gestellt.
Gibt es während der Online-Schulung eine Pause?
Bei unseren E-Learnings gibt es keine festen Pausen. Die Teilnehmer können das Programm nach Wunsch pausieren und die Pausen flexibel gestalten.
Wie komme ich in die jeweilige Schulung?
Nach dem Kauf erhält jeder Teilnehmer eine E-Mail mit seinen Zugangsdaten und einem Link zum virtuellen Schulungsraum.
Benötige ich eine Software für das Online-Seminar?
Wir arbeiten mit einem eigenen webbasierten LMS-System (Learning Management System). Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.
Von wem wird die Online-Schulung durchgeführt?
Alle unsere Kurse wurden von entsprechenden Fachkräften erstellt, darunter Elektroingenieure, Meister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Anwälte für Datenschutz sowie arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal.