E-Learning

Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Nur für kurze Zeit:

499,00 299,00€  (zzgl.MwSt.)

E-Learning
Ihre Vorteile bei SEMEDO

Jederzeit und überall verfügbar
Ortsunabhängig
Praxisorientiert
Zertifikat sofort verfügbar
Keine Ausfallzeiten
Expertenwissen
Dauer ca.: 4.0 Unterrichtsstunden Zugang: 6 Monate
Zahlungsmethoden
Bei Kauf auf Rechnung kontaktieren Sie uns gerne!

Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)-Online
mitgliedschaften

Mehr als 1500 Kunden haben sich bereits für SEMEDO entschieden

DEMLER
Landratsamt Bodenseekreis
DRV Hessen
BBL GmbH München
Forstservice Haid GmbH & Co. KG-logo
Gerätebau Wiedtal Schützeichel GmbH & Co. KG
juniz-energy-balanced
nock-gmbh-logo.jpg
Phasenwerk
seniorenzentrum-rhoen-logo
Rheinisch-Bergischer-Verein
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Pionext
Die Bilderstube Crossmedia
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
AMGEON
Burbach+Goetz
ALSCO
Trautwein
Stadt Hennigsdorf
Meinrich Umzüge
MA Elektroservice
Diamant
KERRES

E-Learning

Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) – Online

Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe): Ein entscheidender Faktor für Sicherheit in der Kita!

In Kindertageseinrichtungen mit mehr als 20 Beschäftigten, wobei Kinder als Beschäftigte gelten, ist es gesetzlich vorgeschrieben, Sicherheitsbeauftragte zu bestellen. Diese unterstützen bei der Prävention von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Unser Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) adressiert die praktischen Herausforderungen dieser Vorgabe und klärt über die tatsächlichen Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten auf.

Die Rolle des SiBe wird oft missverstanden, da viele fälschlicherweise
eine umfangreiche Verantwortlichkeit annehmen, statt der einfachen Unterstützungsfunktion, die das Gesetz vorsieht.

Unser Modul erklärt, dass SiBe keine Weisungsbefugnis besitzen und ihre Hauptaufgabe in der Unterstützung und Beratung liegt. Sie sind vor allem dazu da, interne Gefahren zu erkennen, die Trägern unbekannt sein könnten, und praktische Vorschläge zur Verbesserung der Sicherheit zu machen.

Das Aufbaumodul bietet eine tiefgreifende Schulung in der Prävention von Unfällen und Förderung der Sicherheitskultur in Kindertageseinrichtungen. Teilnehmer lernen, effektiv über Sicherheitsthemen zu informieren und auf kollegialer Ebene zu motivieren, ohne dabei in eine Inspektionsrolle zu verfallen.

Durch das Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) werden die Fähigkeiten der Sicherheitsbeauftragten gestärkt, um das Arbeitsumfeld für Kinder und Mitarbeiter sicherer zu gestalten.

Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)  – Online

Im Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) wird besonders darauf hingewiesen, dass in ein-gruppigen Einrichtungen die Funktionen der Leitung und des Sicherheitsbeauftragten oft in einer Person vereint sind. Wir empfehlen, diese Rollen zu trennen, um Effektivität und Konfliktfreiheit beider Positionen zu gewährleisten.

Es gibt viele Missverständnisse bezüglich der Tätigkeiten eines Sicherheitsbeauftragten, daher ist es wichtig zu klären, was definitiv nicht zu den Aufgaben eines SiBe gehört. Sicherheitsbeauftragte sind nicht dafür verantwortlich, Prüfungen an Spielplatzgeräten, Elektrogeräten oder anderen technischen Einrichtungen durchzuführen.

Erzieherinnen und Erzieher können nach entsprechender Unterweisung einfache Sichtprüfungen an Spielplatzgeräten vornehmen, doch diese ersetzen keinesfalls die erforderlichen Prüfungen durch einen sachkundigen bzw. sachverständigen Prüfer. Durch das Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) wird ein klares Verständnis der begrenzten Rolle der Sicherheitsbeauftragten vermittelt, um sicherzustellen, dass sie ihre Aufgaben effektiv und im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen erfüllen können.

Zielgruppe:

 

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Leitungspersonal
  • Erzieher
  • Arbeitnehmervertreter
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Verantwortliche für Gesundheit und Sicherheit
  • Hygienebeauftragte in Kindertageseinrichtungen
  • Träger von Kindertageseinrichtungen
  • Personalverantwortliche in Kindertageseinrichtungen
  • Qualitätsmanagementbeauftragte in Kindertageseinrichtungen

Ihr Vorteil

  • Verbesserte Sicherheitskompetenz: Das Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen (Kita) für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) stärkt das Verständnis und die Fähigkeiten der Teilnehmer im Bereich der Prävention von Unfällen und der Gesundheitsförderung, wodurch ein sichereres Umfeld für Kinder und Personal geschaffen wird.
  • Klare Rollenverständnisse: Der Kurs klärt die genauen Aufgaben und Grenzen der Rolle der Sicherheitsbeauftragten, was zu effektiveren und rechtlich abgesicherten Praktiken in Kindertageseinrichtungen führt.

Ihr Nutzen des “Aufbaumoduls – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)” – Online

  • Erhöhte Sicherheit: Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zur Identifikation und Prävention von Sicherheitsrisiken, was zu einer sicheren Umgebung für Kinder und Mitarbeiter führt.
  • Effektive Kommunikation: Sicherheitsbeauftragte werden darin geschult, ihre Kollegen über Sicherheits- und Gesundheitsschutzthemen zu informieren und zu sensibilisieren.
  • Praktische Anwendung: Der Kurs bietet praxisnahe Beispiele, die den Teilnehmern helfen, das Gelernte direkt in ihrer täglichen Arbeit umzusetzen.
  • Stärkung der Teamarbeit: Durch die klare Abgrenzung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten werden Missverständnisse vermieden und die Zusammenarbeit im Team verbessert.
  • Steigerung der Kompetenz: Teilnehmer erweitern ihre Fähigkeiten im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz, was ihre berufliche Qualifikation und Anerkennung innerhalb der Kita erhöht.

Online, Flexibel und sofort verfügbar!

299 €

zzgl. MwSt.

 

Keine Terminsuche, stressfrei und ortsunabhängig.

Download Kurs-PDF

Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

hat Kontextmenü


   ca.  4.0 Unterrichtsstunden


  E-Learning (sofort verfügbar)

   299,00€  (zzgl.MwSt.)

Wir helfen gerne weiter!

 
+49 6221 321 62 50

  info@semedo.de

4,8

Wir freuen uns auf Sie!

✆ 06221 321 62 50

Wir freuen uns auf Sie!
  • Fortschritt 73% 73%
Aufbaumodul - Kindertageseinrichtungen (SiBe)
  • Einführung
Modul 1
  • Herzlich Willkommen
  • Plattformbedienung
  • Einleitung
  • Fortschritt 24% 24%
Aufbaumodul - Kindertageseinrichtungen (SiBe)
  • Leitfaden für Sicherheit und Tätigkeiten in Kindertageseinrichtungen
Modul 2
  • Allgemeine Grundsätze
  • Was für die Branche gilt!
  • Arbeitsplätze & Tätigkeiten
  • Aufenthalt im Gebäude
  • Aufenthalt im Außengelände
  • Bildungsangebote gestalten und betreuen
  • Bewegungsangebote gestalten
  • Mit Kindern unterwegs
  • Gemeinschaftsverpflegung vor- und nachbereiten
  • Mahlzeiten einnehmen
  • Schlafen und ruhen
  • Pflegerische Tätigkeiten
  • Umgang mit Unfällen und Notfällen
  • Kindertageseinrichtungen leiten
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Dienstpläne erstellen und umsetzen
  • Arbeits Vor- und -Nachbereitung sowie Dokumentation
  • Arbeitspausen gestalten
  • Kriterien der Aufsichtsführung
  • Hinweise zur kindgerechten Unterweisung
  • Downloads

Das sagen unsere Kunden über uns

Kontaktformular

Datenschutz

Häufige Fragen zum E-Learning – Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum E-Learning – Aufbaumodul – Kindertageseinrichtungen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um am Aufbaumodul teilzunehmen?

Sie müssen zuvor eine Grundausbildung zum Sicherheitsbeauftragten abgeschlossen haben.

 

Welche Themen werden im Aufbaumodul behandelt?

Der Kurs behandelt spezifische Sicherheitsaspekte in Kindertageseinrichtungen, einschließlich Risikomanagement, Notfallplanung und Prävention von Arbeitsunfällen.

Was ist die Rolle eines Sicherheitsbeauftragten in einer Kita?

Sicherheitsbeauftragte unterstützen die Träger bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten und sensibilisieren Kollegen für Sicherheitsfragen.

Werden im Kurs spezifische Risiken für Kindertageseinrichtungen besprochen?

Ja, es werden spezifische Risiken wie Unfälle auf dem Spielplatz, hygienische Gefahren und Notfälle im Außengelände thematisiert.

Gibt es im Kurs Inhalte zur Zusammenarbeit mit Eltern?

Der Kurs behandelt auch die Zusammenarbeit mit Eltern.

Häufige Fragen zum E-Learning System
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren E-Learning
Ist ein E-Learning mit einem Präsenzkurs gleichzusetzen?

Die Inhalte unserer E-Learnings sind mit denen des Präsenzseminars identisch. Durch den Wegfall einer ausgiebigen Mittagspause und eine kürzere Vorstellungsrunde verkürzt sich die Gesamtdauer des Seminars um etwa 25% .

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Sie benötigen:

  • Internetverbindung: Eine stabile Internetverbindung ist erforderlich.
  • Einen PC, Laptop oder Tablet.
  • Audio: Mindestens einen Lautsprecher oder ein Headset.
Muss jeder Teilnehmer eine separate E-Mail-Adresse haben?

ja, jeder Teilnehmer benötigt eine eigene E-Mail-Adresse, um entsprechend den jeweiligen Kursen zugeordnet werden zu können.

Braucht jeder Teilnehmer einen eigenen PC?
Nein, es können auch die PCs eines Schulungsraums genutzt werden. Es muss also nicht der private PC sein. Allerdings benötigt jeder Teilnehmer einen individuellen Zugang, den er per E-Mail zugeschickt bekommt. Diese E-Mail-Adresse wird auch auf das später ausgestellte Zertifikat bezogen.
Muss ich eine Webcam haben, um teilnehmen zu können?
Nein, eine Webcam ist nicht erforderlich. Da es sich um ein E-Learning handelt, können Sie die Schulung ohne Webcam absolvieren.
Erhält jeder Teilnehmer eine Zertifikat?
Ja, nach erfolgreichem Abschluss der Online-Abschlussprüfung erhält jeder angemeldete Teilnehmer sein Zertifikat. Die Prüfung findet ebenfalls online statt, sobald alle Kapitel durchgearbeitet wurden. Anschließend wird die Teilnahmebescheinigung direkt als PDF-Datei zur Verfügung gestellt.
Gibt es während der Online-Schulung eine Pause?
Bei unseren E-Learnings gibt es keine festen Pausen. Die Teilnehmer können das Programm nach Wunsch pausieren und die Pausen flexibel gestalten.
Wie komme ich in die jeweilige Schulung?
Nach dem Kauf erhält jeder Teilnehmer eine E-Mail mit seinen Zugangsdaten und einem Link zum virtuellen Schulungsraum.
Benötige ich eine Software für das Online-Seminar?
Wir arbeiten mit einem eigenen webbasierten LMS-System (Learning Management System). Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.
Von wem wird die Online-Schulung durchgeführt?
Alle unsere Kurse wurden von entsprechenden Fachkräften erstellt, darunter Elektroingenieure, Meister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Anwälte für Datenschutz sowie arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal.