E-Learning

Aufbaumodul Bau- und Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Nur für kurze Zeit:

499,00 299,00€  (zzgl.MwSt.)

E-Learning
Ihre Vorteile bei SEMEDO

Jederzeit und überall verfügbar
Ortsunabhängig
Praxisorientiert
Zertifikat sofort verfügbar
Keine Ausfallzeiten
Expertenwissen
Dauer ca.: 6.0 Unterrichtsstunden Zugang: 6 Monate
Zahlungsmethoden
Bei Kauf auf Rechnung kontaktieren Sie uns gerne!

Aufbaumodul Bau- und Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)-Online
mitgliedschaften

Mehr als 1500 Kunden haben sich bereits für SEMEDO entschieden

DEMLER
Landratsamt Bodenseekreis
DRV Hessen
BBL GmbH München
Forstservice Haid GmbH & Co. KG-logo
Gerätebau Wiedtal Schützeichel GmbH & Co. KG
juniz-energy-balanced
nock-gmbh-logo.jpg
Phasenwerk
seniorenzentrum-rhoen-logo
Rheinisch-Bergischer-Verein
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Pionext
Die Bilderstube Crossmedia
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
AMGEON
Burbach+Goetz
ALSCO
Trautwein
Stadt Hennigsdorf
Meinrich Umzüge
MA Elektroservice
Diamant
KERRES

E-Learning

Aufbaumodul – Bau- & Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) – Online

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten als Sicherheitsbeauftragter mit unserem spezialisierten Aufbaumodul für Bau- und Montagestellen. Dieser umfassende Online-Kurs ist maßgeschneidert, um Sicherheitsbeauftragte (SiBe) auf die komplexen und oft gefährlichen Herausforderungen vorzubereiten, die auf Baustellen und bei Montagearbeiten auftreten. Erfahren Sie, wie Sie Sicherheitsrisiken effektiv erkennen, bewerten und minimieren können, besonders im Umgang mit schwerem Gerät und der Einhaltung von strengen Sicherheitsvorschriften.

Der Kurs deckt umfassend die neuesten rechtlichen Anforderungen ab und bietet tiefgehende Einblicke in Notfallmanagement-Techniken und effektive Präventionsstrategien, die speziell für den Bau- und Montagesektor entwickelt wurden. Mit Modulen, die sich auf die Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, die Reduzierung von Unfallrisiken und die Förderung einer proaktiven Sicherheitskultur konzentrieren, stellt dieser Kurs eine unverzichtbare Ressource für alle dar, die in diesen kritischen Industriebereichen tätig sind.

Unser Kurs “Aufbaumodul für Bau- und Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)” orientiert sich eng an den Richtlinien der DGUV Information 211-042.

Diese wichtige Vorschrift definiert die Standards und Anforderungen für die Ausbildung von Sicherheitsbeauftragten im Bau- und Montagesektor. Sie legt die Grundlagen für die Rollen und Verantwortlichkeiten der Sicherheitsbeauftragten fest und bietet detaillierte Anleitungen zur Risikoerkennung, -bewertung und effektiven Prävention.

Aufbaumodul – Bau- & Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)  – Online

Unser spezialisiertes “Aufbaumodul für Bau- und Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)” bietet eine umfassende Ausbildung, die speziell darauf ausgerichtet ist, die einzigartigen Herausforderungen und Gefahren zu meistern, denen Sicherheitsbeauftragte auf Baustellen und bei Montagearbeiten begegnen. Der Kurs vertieft das Wissen in wichtigen Bereichen wie Risikoerkennung und -management, wobei Teilnehmer lernen, potenzielle Gefahren präzise zu identifizieren und zu bewerten.

Zusätzlich werden effektive Präventionsstrategien vermittelt, um Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Ein weiterer zentraler Aspekt des Kurses ist das Notfallmanagement, das die Teilnehmer darauf vorbereitet, im Falle eines Notfalls schnell und effektiv zu handeln. Rechtliche Grundlagen bilden das Fundament des Kurses und bieten den Teilnehmern einen soliden Überblick über die aktuellen gesetzlichen Vorschriften und Sicherheitsstandards.

Zielgruppe:

 

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Bauleiter
  • Arbeitnehmervertreter
  • Sicherheitsingenieure
  • Montageleiter
  • Montagemitarbeiter
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Aufsichts- und Führungspersonal
  • Mitarbeiter von Bauunternehmen

Ihr Vorteil

  • Erweiterte Sicherheitskompetenzen: Der Kurs vertieft das Wissen über spezifische Risiken und Sicherheitspraktiken auf Baustellen und Montagestellen, was die Fähigkeit zur Risikoerkennung und -minimierung verbessert.
  • Rechtliche Konformität: Teilnehmer werden über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen und Sicherheitsvorschriften informiert, was hilft, Compliance sicherzustellen und rechtliche Risiken zu minimieren.

Ihr Nutzen des “Aufbaumoduls – Bau- & Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)” – Online

  • Vertiefte Fachkenntnisse: Die Teilnehmer entwickeln spezialisierte Fähigkeiten, um Sicherheitsrisiken in Bau- und Montageumgebungen effektiv zu erkennen und zu managen, was die allgemeine Sicherheit am Arbeitsplatz verbessert.
  • Verringerung von Unfällen und Gesundheitsrisiken: Durch den Einsatz praktischer Methoden zur Gefahrenerkennung und -verminderung tragen die Teilnehmer dazu bei, Arbeitsunfälle zu reduzieren und Gesundheitsrisiken vorzubeugen.
  • Förderung der Arbeitsmoral und Produktivität: Ein sicherer Arbeitsplatz erhöht die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter, indem er die Zahl der Arbeitsausfälle verringert und ein positives Arbeitsumfeld schafft.
  • Stärkung der Sicherheitskultur: Der Kurs schult die Teilnehmer darin, Sicherheitsbewusstsein und proaktive Sicherheitsmaßnahmen zu fördern, was das Engagement und die Eigenverantwortung aller Mitarbeiter unterstützt.

Online, Flexibel und sofort verfügbar!

299 €

zzgl. MwSt.

 

Keine Terminsuche, stressfrei und ortsunabhängig.

Download Kurs-PDF

Aufbaumodul – Bau- & Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

hat Kontextmenü


   ca.  6.0 Unterrichtsstunden


  E-Learning (sofort verfügbar)

   299,00€  (zzgl.MwSt.)

Wir helfen gerne weiter!

 
+49 6221 321 62 50

  info@semedo.de

4,8

Wir freuen uns auf Sie!

✆ 06221 321 62 50

Wir freuen uns auf Sie!
  • Fortschritt 73% 73%
Aufbaumodul - Bau- & Montagestellen (SiBe)
  • Einführung
Modul 1
  • Herzlich Willkommen
  • Plattformbedienung
  • Einleitung
  • Fortschritt 24% 24%
Aufbaumodul - Bau- & Montagestellen (SiBe)
  • Sicherheitsstandards und Praktiken für Elektrische Installationen
Modul 2
  • Anwendungsbereich
  • Begriffsbestimmungen
  • Energieversorgung
  • Stromversorgungssysteme
  • Schutzerdung und Schutzpotenzialausgleich
  • Baustromverteiler
  • Leitungen
  • Maßnahmen vor dem Anschlusspunkt zum Schutz vor elektrischem Schlag
  • Maßnahmen beim Einsatz von frequenzgesteuerten Betriebsmitteln
  • Steckdosen in einer bestehenden Installation
  • Weitere Maßnahmen
  • Prüfungen
  • Elektrische Betriebsmittel und nicht stationäre elektrische Anlagen
  • Leitungsroller
  • Schutzverteiler
  • Installationsmaterial
  • Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel
  • Leuchten
  • Instandsetzung, Wartung und Prüfungen
  • Durchführung und Prüffristen
  • Prüfnachweis

Das sagen unsere Kunden über uns

Kontaktformular

Datenschutz

Häufige Fragen zum E-Learning – Aufbaumodul – Bau- & Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum E-Learning – Aufbaumodul – Bau- & Montagestellen für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Was sind die Hauptinhalte dieses Kurses?

Der Kurs behandelt Themen wie Risikoerkennung, Präventionsstrategien, Notfallmanagement, Umgang mit schwerem Gerät, und Sicherheitskommunikation speziell für Bau- und Montageumgebungen.

 

Werden im Kurs auch aktuelle rechtliche Standards behandelt?

Ja, der Kurs deckt die neuesten Sicherheitsstandards und gesetzlichen Bestimmungen für Bau- und Montagestellen ab.

 

Was versteht man unter Risikoerkennung und -management im Bau- und Montagesektor?

Risikoerkennung und -management umfassen das Identifizieren potenzieller Gefahren auf der Baustelle oder Montagestelle und das Entwickeln von Strategien, um diese Risiken zu minimieren und die Sicherheit zu maximieren.

 

Wie wird das Thema Arbeitssicherheit in Teams auf der Baustelle kommuniziert?

 Die Teilnehmer erfahren, wie wichtig klare Kommunikation und regelmäßige Sicherheitsunterweisungen sind, um das Bewusstsein und Verständnis für Sicherheitsmaßnahmen bei allen Teammitgliedern zu fördern.

Was sind die Hauptziele dieses Kurses?

Der Kurs zielt darauf ab, Sicherheitsbeauftragte umfassend für die spezifischen Herausforderungen und Gefahren auf Bau- und Montagestellen auszubilden, mit einem Fokus auf Risikomanagement, Unfallprävention und rechtliche Compliance.

 

Häufige Fragen zum E-Learning System
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren E-Learning
Ist ein E-Learning mit einem Präsenzkurs gleichzusetzen?

Die Inhalte unserer E-Learnings sind mit denen des Präsenzseminars identisch. Durch den Wegfall einer ausgiebigen Mittagspause und eine kürzere Vorstellungsrunde verkürzt sich die Gesamtdauer des Seminars um etwa 25% .

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Sie benötigen:

  • Internetverbindung: Eine stabile Internetverbindung ist erforderlich.
  • Einen PC, Laptop oder Tablet.
  • Audio: Mindestens einen Lautsprecher oder ein Headset.
Muss jeder Teilnehmer eine separate E-Mail-Adresse haben?

ja, jeder Teilnehmer benötigt eine eigene E-Mail-Adresse, um entsprechend den jeweiligen Kursen zugeordnet werden zu können.

Braucht jeder Teilnehmer einen eigenen PC?
Nein, es können auch die PCs eines Schulungsraums genutzt werden. Es muss also nicht der private PC sein. Allerdings benötigt jeder Teilnehmer einen individuellen Zugang, den er per E-Mail zugeschickt bekommt. Diese E-Mail-Adresse wird auch auf das später ausgestellte Zertifikat bezogen.
Muss ich eine Webcam haben, um teilnehmen zu können?
Nein, eine Webcam ist nicht erforderlich. Da es sich um ein E-Learning handelt, können Sie die Schulung ohne Webcam absolvieren.
Erhält jeder Teilnehmer eine Zertifikat?
Ja, nach erfolgreichem Abschluss der Online-Abschlussprüfung erhält jeder angemeldete Teilnehmer sein Zertifikat. Die Prüfung findet ebenfalls online statt, sobald alle Kapitel durchgearbeitet wurden. Anschließend wird die Teilnahmebescheinigung direkt als PDF-Datei zur Verfügung gestellt.
Gibt es während der Online-Schulung eine Pause?
Bei unseren E-Learnings gibt es keine festen Pausen. Die Teilnehmer können das Programm nach Wunsch pausieren und die Pausen flexibel gestalten.
Wie komme ich in die jeweilige Schulung?
Nach dem Kauf erhält jeder Teilnehmer eine E-Mail mit seinen Zugangsdaten und einem Link zum virtuellen Schulungsraum.
Benötige ich eine Software für das Online-Seminar?
Wir arbeiten mit einem eigenen webbasierten LMS-System (Learning Management System). Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.
Von wem wird die Online-Schulung durchgeführt?
Alle unsere Kurse wurden von entsprechenden Fachkräften erstellt, darunter Elektroingenieure, Meister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Anwälte für Datenschutz sowie arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal.