E-Learning

Aufbaumodul Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Nur für kurze Zeit:

499,00 399,00€  (zzgl.MwSt.)

E-Learning
Ihre Vorteile bei SEMEDO

Jederzeit und überall verfügbar
Ortsunabhängig
Praxisorientiert
Zertifikat sofort verfügbar
Keine Ausfallzeiten
Expertenwissen
Dauer ca.: 4.0 Unterrichtsstunden Zugang: 6 Monate
Zahlungsmethoden
Bei Kauf auf Rechnung kontaktieren Sie uns gerne!

Aufbaumodul Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)-Online
mitgliedschaften

Mehr als 1500 Kunden haben sich bereits für SEMEDO entschieden

DEMLER
Landratsamt Bodenseekreis
DRV Hessen
BBL GmbH München
Forstservice Haid GmbH & Co. KG-logo
Gerätebau Wiedtal Schützeichel GmbH & Co. KG
juniz-energy-balanced
nock-gmbh-logo.jpg
Phasenwerk
seniorenzentrum-rhoen-logo
Rheinisch-Bergischer-Verein
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Pionext
Die Bilderstube Crossmedia
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
AMGEON
Burbach+Goetz
ALSCO
Trautwein
Stadt Hennigsdorf
Meinrich Umzüge
MA Elektroservice
Diamant
KERRES

E-Learning

Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) – Online

Das Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) ist ein spezialisierter Kurs, der darauf abzielt, die Kommunikationsfähigkeiten von Sicherheitsbeauftragten zu verbessern. Effektive Kommunikation ist entscheidend, um Sicherheitsmaßnahmen erfolgreich umzusetzen und ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen. Dieser Kurs bietet umfassende Schulungen, die darauf abzielen, sicherheitsrelevante Informationen klar und verständlich zu vermitteln.

Im Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) werden zahlreiche wichtige Themen behandelt. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Kommunikation, einschließlich der Vermittlung grundlegender Kommunikationstechniken, die für ihre Arbeit als Sicherheitsbeauftragte unerlässlich sind. Darüber hinaus werden Strategien zur Konfliktlösung und Deeskalation im Arbeitsumfeld vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Techniken zur Motivation der Mitarbeiter und zur Sensibilisierung für Sicherheits- und Gesundheitsschutzthemen.

Durch die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten können Sicherheitsbeauftragte ihre Kollegen effektiver über Sicherheitsmaßnahmen informieren und sie zur aktiven Teilnahme an Sicherheitsprogrammen motivieren. Dies trägt maßgeblich dazu bei, das Bewusstsein für Arbeitssicherheit zu schärfen und die Anzahl der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu reduzieren.

Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)  – Online

Das Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) ist ein essenzieller Kurs zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten von Sicherheitsbeauftragten. Sicherheitsbeauftragte spielen eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung und Überwachung von Sicherheitsmaßnahmen. Ihre Hauptaufgaben umfassen die Erkennung und Bewertung von Gefahren, die Beratung und Unterstützung des Managements sowie die Durchführung von Schulungen.

Im Kurs lernen die Teilnehmer, sicherheitsrelevante Informationen klar und verständlich zu vermitteln. Dies umfasst Techniken zur Motivation der Mitarbeiter und zur Sensibilisierung für Sicherheits- und Gesundheitsthemen. Konfliktmanagement und Deeskalation sind ebenfalls wichtige Bestandteile, um in kritischen Situationen effektiv zu handeln.

Durch praxisnahe Übungen und Rollenspiele werden die Kommunikationsfähigkeiten in realistischen Szenarien gestärkt. Dies fördert das Vertrauen der Sicherheitsbeauftragten in ihre eigenen Fähigkeiten und unterstützt die Förderung der Teamarbeit.

Zielgruppe:

 

  • Sicherheitsbeauftragte mit Grundkenntnissen
  • Multiplikatoren für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Führungskräfte und Management, die Verantwortung für Sicherheitsmaßnahmen tragen
  • Mitarbeiter im Betriebssicherheitsmanagement
  • Arbeitsschutzkoordinatoren
  • Verantwortliche für die Durchführung von Sicherheitsunterweisungen
  • Personalverantwortliche in sicherheitsrelevanten Bereichen
  • Sicherheitsingenieure

Ihr Vorteil

  • Verbesserte Kommunikationsfähigkeiten: Der Kurs stärkt die Fähigkeit, sicherheitsrelevante Informationen klar und effektiv zu vermitteln, was zu einer besseren Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen führt.
  • Effektiveres Konfliktmanagement: Durch praxisnahe Beispiele erlernen die Teilnehmer Techniken zur Deeskalation und Konfliktlösung, was zu einem harmonischeren und sichereren Arbeitsumfeld beiträgt.

Ihr Nutzen des “Aufbaumoduls – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)” – Online

  • Verbesserte Sicherheitskultur: Der Kurs fördert eine proaktive Sicherheitskultur im Unternehmen, indem er die Kommunikationsfähigkeiten der Sicherheitsbeauftragten stärkt.
  • Effektive Gefahrenprävention: Teilnehmer lernen, Gefahren frühzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen klar zu kommunizieren, was die Unfallrate reduziert.
  • Bessere Mitarbeiterbindung: Durch die Förderung eines sicheren und gesundheitsbewussten Arbeitsumfelds steigt die Zufriedenheit und Loyalität der Mitarbeiter.
  • Konfliktmanagement: Der Kurs vermittelt Techniken zur Konfliktlösung und Deeskalation, wodurch das Arbeitsklima verbessert und stressbedingte Ausfälle reduziert werden.
  • Stärkere Teamarbeit: Die Teilnehmer verbessern ihre Fähigkeit, im Team zu arbeiten und gemeinsam Sicherheitsziele zu erreichen, was die Effektivität der Sicherheitsmaßnahmen erhöht.

Online, Flexibel und sofort verfügbar!

399 €

zzgl. MwSt.

 

Keine Terminsuche, stressfrei und ortsunabhängig.

Download Kurs-PDF

Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

hat Kontextmenü


   ca.  4.0 Unterrichtsstunden


  E-Learning (sofort verfügbar)

   299,00€  (zzgl.MwSt.)

Wir helfen gerne weiter!

 
+49 6221 321 62 50

  info@semedo.de

4,8

Wir freuen uns auf Sie!

✆ 06221 321 62 50

Wir freuen uns auf Sie!
  • Fortschritt 73% 73%
Aufbaumodul Kommunikations-Coaching (SiBe)
  • Einführung
Modul 1
  • Herzlich Willkommen
  • Plattformbedienung
  • Der Ablauf
  • Fortschritt 24% 24%
Aufbaumodul Kommunikations-Coaching (SiBe)
  • Kommunikation und Ihre Rolle als Sicherheitsbeauftragter
Modul 2
  • Der Stellenwert von Kommunikation und Ziele
  • Deine Rolle und Aufgaben als SiBe
  • Kommunikationsmodelle
  • Das Sender-Empfänger Modell (Shannon-Weaver-Modell)
  • Die fünf Axiome (nach Paul Watzlawick)
  • Das Eisbergmodell (der Kommunikation)
  • Die vier Seiten einer Nachricht
  • Deine Wirkung auf dein Gegenüber & verbale Kommunikation
  • Die non-Verbale Wirkungsebene (Gestik Mimik)
  • Die Paraverbale Kommunikation
  • Das Strukturmodell der Psychoanalyse
  • Psychologische Grundbedürfnisse (Die Selbsbestimmungstheorie)
  • Psychologische Grundbedürfnisse (Die Risikobewertung und -wahrnehmung)
  • Die Präsenz, Glaubenssätze, sicherheitswidriges, sicherheitskonformes Verhalten
  • Die Wahrnehmungs- und Kommunikationstypen, Lerntheorien
  • Allgemeine Kommunikationstipps
  • Kommunikationsmittel Feedback
  • Die Bedeutung von Fragen
  • Das Storytelling im Arbeitsschutz
  • Die Humorstrategie
  • Die Grundlagen der Motivationsleere
  • Der Prozess des Überzeugens
  • Der Arbeitsschutz als Störer
  • Die Merkmale die zu Störungen führen
  • Auf dem falschen Ohr
  • Die Lösungsansätze
  • Zu vermeidendes Verhalten
  • Negative & Positive Anlässe
  • Spontane Gespräche
  • Unterweisungen
  • Betriebliches Vorschlagwesen
  • Sicherheits- und Gesundheitszirkel
  • Gesprächsstruktur
  • Die Vorbereitung
  • Die Informationssuche
  • Die Argumentation
  • Die Einwandbehandlung
  • Die Nachsorge
  • Die Konfrontation
  • Die Kommunikation nach einem Unfall
  • Die Verabschiedung

Das sagen unsere Kunden über uns

Kontaktformular

Datenschutz

Häufige Fragen zum E-Learning – Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum E-Learning – Aufbaumodul – Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)

Was ist das Hauptziel des Aufbaumoduls - Kommunikations-Coaching für Sicherheitsbeauftragte (SiBe)?

Das Hauptziel ist es, die Kommunikationsfähigkeiten von Sicherheitsbeauftragten zu verbessern, um die Sicherheit am Arbeitsplatz effektiver zu fördern.

 

Welche Kommunikationsmodelle werden im Kurs behandelt?

Der Kurs behandelt unter anderem das Sender-Empfänger-Modell (Shannon-Weaver-Modell), die fünf Axiome nach Paul Watzlawick, das Eisbergmodell der Kommunikation und die vier Seiten einer Nachricht.

Welche Rolle spielt nonverbale Kommunikation im Kurs?

Nonverbale Kommunikation, einschließlich Gestik und Mimik, ist ein wichtiger Bestandteil des Kurses und wird ausführlich behandelt.

Welche psychologischen Grundbedürfnisse werden im Kurs behandelt?

Der Kurs behandelt die psychologischen Grundbedürfnisse gemäß der Selbstbestimmungstheorie sowie Aspekte der Risikobewertung und -wahrnehmung.

Wie kann ich humorvolle Strategien zur Vermittlung von Sicherheitsthemen einsetzen?

Der Kurs zeigt, wie Humor strategisch eingesetzt werden kann, um Aufmerksamkeit zu erzeugen und Botschaften positiv zu verstärken.

Häufige Fragen zum E-Learning System
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren E-Learning
Ist ein E-Learning mit einem Präsenzkurs gleichzusetzen?

Die Inhalte unserer E-Learnings sind mit denen des Präsenzseminars identisch. Durch den Wegfall einer ausgiebigen Mittagspause und eine kürzere Vorstellungsrunde verkürzt sich die Gesamtdauer des Seminars um etwa 25% .

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Sie benötigen:

  • Internetverbindung: Eine stabile Internetverbindung ist erforderlich.
  • Einen PC, Laptop oder Tablet.
  • Audio: Mindestens einen Lautsprecher oder ein Headset.
Muss jeder Teilnehmer eine separate E-Mail-Adresse haben?

ja, jeder Teilnehmer benötigt eine eigene E-Mail-Adresse, um entsprechend den jeweiligen Kursen zugeordnet werden zu können.

Braucht jeder Teilnehmer einen eigenen PC?
Nein, es können auch die PCs eines Schulungsraums genutzt werden. Es muss also nicht der private PC sein. Allerdings benötigt jeder Teilnehmer einen individuellen Zugang, den er per E-Mail zugeschickt bekommt. Diese E-Mail-Adresse wird auch auf das später ausgestellte Zertifikat bezogen.
Muss ich eine Webcam haben, um teilnehmen zu können?
Nein, eine Webcam ist nicht erforderlich. Da es sich um ein E-Learning handelt, können Sie die Schulung ohne Webcam absolvieren.
Erhält jeder Teilnehmer eine Zertifikat?
Ja, nach erfolgreichem Abschluss der Online-Abschlussprüfung erhält jeder angemeldete Teilnehmer sein Zertifikat. Die Prüfung findet ebenfalls online statt, sobald alle Kapitel durchgearbeitet wurden. Anschließend wird die Teilnahmebescheinigung direkt als PDF-Datei zur Verfügung gestellt.
Gibt es während der Online-Schulung eine Pause?
Bei unseren E-Learnings gibt es keine festen Pausen. Die Teilnehmer können das Programm nach Wunsch pausieren und die Pausen flexibel gestalten.
Wie komme ich in die jeweilige Schulung?
Nach dem Kauf erhält jeder Teilnehmer eine E-Mail mit seinen Zugangsdaten und einem Link zum virtuellen Schulungsraum.
Benötige ich eine Software für das Online-Seminar?
Wir arbeiten mit einem eigenen webbasierten LMS-System (Learning Management System). Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.
Von wem wird die Online-Schulung durchgeführt?
Alle unsere Kurse wurden von entsprechenden Fachkräften erstellt, darunter Elektroingenieure, Meister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Anwälte für Datenschutz sowie arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal.